Unterschiede in den Funktionen zwischen On-Premise-Version und Cloud-Version

MotionBoard Cloud undMotionBoard Cloud for Salesforce (im Folgenden als bezeichnetMotionBoard Cloud ) haben eine "On-Premise-Version von"MotionBoard “, die in anderer Form zur Verfügung gestellt wird.

Einige der bereitgestellten Handbücher gelten für die On-Premise-Version vonMotionBoard , jedoch unterscheiden sich einige Merkmale je nach Bereitstellungsform.

Diese Seite zeigt die Unterschiede in den Funktionen zwischen der On-Premise-Version und der Cloud-Version. Bitte beziehen Sie sich beim Lesen der Dokumente in diesem Handbuch auf diese Seite.

Allgemeines

  1. Die Anmeldebildschirme unterscheiden sich je nach Produkt wie folgt:

    • ZumMotionBoard Cloud , wird eine mit einem anderen Design als die On-Premise-Version angezeigt.

    • ZumMotionBoard Cloud for Salesforce , der Anmeldebildschirm vonMotionBoard wird nicht angezeigt.

  2. Das Produktlogo ist anders. Das Symbol des Board-Trees ist eines der Beispiele.

  3. Nur HTTPS-Verbindungen dürfen darauf zugreifenMotionBoard Cloud (HTTP-Verbindungen sind nicht erlaubt).

Datenquelle und Authentifizierung

  1. Verfügbare Datenquellen (Datenbanken) sind Editionsabhängig.

  2. Es können bis zu "10" externe Verbindungseinstellungen erstellt werden.

  3. Die einzige Authentifizierungsmethode, die für die Verbindung mit Google-Diensten wie Google Analytics verwendet werden kann, ist die Verwendung eines Google-Dienstkontos.

  4. Folgende Datenquellen können nicht genutzt werden (nicht dargestellt) in Systemdatenquellen auf der Datenquelle auswählen Bildschirm.

    • Server - Zentralprozessor

    • Server - GC

    • Server - Speicher

  5. Die verfügbaren Authentifizierungseinstellungen unterscheiden sich je nach Produkt wie folgt:

    • ZumMotionBoard Cloud , hängen die verfügbaren Authentifizierungseinstellungen von der Edition ab.

    • ZumMotionBoard Cloud for Salesforce , sind die verfügbaren Authentifizierungseinstellungen die Salesforce-Authentifizierung (SFDC-Authentifizierung) und die lokale Authentifizierung.

  6. Eine Wertung ist nicht verfügbar.

  7. Sie müssen keinen Treiber für die Verbindung erstellen. (Ein verfügbarer Treiber ist bereits registriert.)

  8. Sie können die externen Verbindungen zu den folgenden Datenquellen nicht konfigurieren.

    • Dr.Sum Datalizer

    • Oracle RAC

    • Plugin (Erweiterungsprogramm)

    • Red Hat JBoss

    • Rserve

Analyse

  1. Die Echtzeitanalyse ist in einigen Editionen verfügbar.

  2. ZumMotionBoard Cloud for Salesforce , RFM-Analyse mit Objekten, deren DatenquellenSalesforce kann nicht durchgeführt werden.

Datenspeicher

  1. Die Datenspeicherung wird in der lokalen Version als "Snapshot-Speicherziel" bezeichnet. Der Name ist anders, aber die Funktion ist dieselbe.

  2. Sie müssen keine Datenbank bereitstellen, um die Datenspeicherung zu verwenden.

  3. Die maximale Anzahl von Datenspeicherungsregistrierungen beträgt 30.

  4. Im Aufgabenplan für den Datenexport kann das Zeitintervall zum Zeitpunkt des Exports nicht eingestellt werden.

Systemeinstellungen

  1. Die folgenden Systemeinstellungsbildschirme sind nicht verfügbar (werden nicht angezeigt).

    • Programm Bildschirm

    • Plug-in Bildschirm

    • Mietermanagement Bildschirm

    • Snapshot-Speicherziel Bildschirm

    • Zeitraum für gesperrte Anmeldung Bildschirm

    • Mail-Server Bildschirm

    • Serverinformation Bildschirm

    • Einmalige Anmeldung Bildschirm (fürMotionBoard Cloud for Salesforce )

    • Kontosperrung Bildschirm (fürMotionBoard Cloud for Salesforce )

    • Nutzungsdaten Bildschirm

  2. ZumMotionBoard Cloud , andere Verbindungsmethoden als SAML-Integration von Externes Single-Sign-On nicht verwendbar (nicht angezeigt) auf dem Einmalige Anmeldung Bildschirm.

  3. Die folgenden Systemeinstellungsbildschirme sind je nach Edition und/oder Optionen nicht verfügbar (nicht angezeigt):

    • Brückendienst Bildschirm

    • Datei-Connector Bildschirm

    • SVF-Server Bildschirm

    • In-Memory-OLAP Bildschirm

    • Echtzeit-Datenverbindung Bildschirm

    • Plaudern Bildschirm

  4. Die folgenden Artikel auf dem Allgemein Bildschirm sind nicht verfügbar (wird nicht angezeigt).

    • Verwenden Sie das Passwort als Systemparameter

    • Verwenden Sie das ausgelöste Programm zum Abrufen / Aktualisieren von Daten

    • Proxy Server

    • Fenstertitel

    • Laden Sie das Format des Installationsprogramms herunter

    • Zeitlimit für die Snapshot-Verarbeitung (Sek.)

    • Zeitlimit für Berichtsverteilungsaufgabe (min)

    • Überprüfen Sie die Berechtigungen streng

    • Prioritätsreihenfolge der Ordnerberechtigungen

    • Prioritätsreihenfolge der Datenbank-Durchsuchungsberechtigungen

    • Prioritätsreihenfolge der Datenbankaktualisierungsberechtigungen

    • Gegenstände, die zum gehören Kalkulationstabelle Gruppe

    • Gegenstände, die zum gehören GEO-Artikel Gruppe

    • Gegenstände, die zum gehören SVF-Bericht Gruppe

    • Gegenstände, die zum gehören Excel-Bericht Gruppe

    • Gegenstände, die zum gehören Kontosperrung Gruppe (fürMotionBoard Cloud for Salesforce )

    • Gegenstände, die zum gehören Mit Datalizer verknüpfen Gruppe

  5. Die folgenden Artikel auf dem Aufgabe Bildschirm sind nicht verfügbar (wird nicht angezeigt).

    • In-Memory-OLAP (je nach Edition und Option)

    • Serverprogramm

    • Zustellung melden (je nach Option)

  6. Die folgenden Artikel auf dem Wählen Sie Importziel Bildschirm und Exportziel auswählen Bildschirm werden nicht exportiert (nicht angezeigt).

    • Allgemeines

    • Programm

    • Nutzer

    • Verbindung / Authentifizierung

    • Login verbotener Zeitraum

    • Mail Server

  7. Ausnahmeinformationen in Standardprotokoll ausgeben auf der Protokoll Bildschirm ist nicht verfügbar (wird nicht angezeigt).

  8. Die folgenden Artikel auf dem Externe Verbindung Bildschirm sind nicht verfügbar (nicht angezeigt):

    • MotionBoard Query Engine ALLE auf Speicher ( Fahrertyp der Anschlussart MotionBoard QueryEngine )

  9. Die folgenden Artikel auf dem SVF-Server Bildschirm sind nicht verfügbar (nicht angezeigt):

    • Verwenden Sie den Proxyserver

    • Proxy Server

    • Proxy-Port

Artikel

  1. Die folgenden Schaltflächenelemente des Aktionstyps Start des Serverprogramms kann nicht erstellt oder verwendet werden.

  2. Nicht aggregiertes Diagrammelement ist nicht verfügbar.

  3. Die Huff-Modellfunktion für GEO-Gegenstände kann nicht verwendet werden.

  4. Die Funktion des erreichbaren Bereichs für GEO-Elemente unterliegt den folgenden Einschränkungen:

    • Die maximale Reisezeit, die Sie angeben können, beträgt 180 Minuten ( Reisezeit vom Startpunkt auf der Bedingungen für erreichbaren Bereich unter Berücksichtigung von Straßen festlegen Bildschirm).

    • Die maximal erreichbare Entfernung beträgt 100 km (berechnet aus Bewegungsgeschwindigkeit km/h und Reisezeit vom Startpunkt auf der Bedingungen für erreichbaren Bereich unter Berücksichtigung von Straßen festlegen Bildschirm).

  5. ZumMotionBoard Cloud for Salesforce , werden die Anmelde-ID und die Mandanten-ID nicht zu URLs für die Veröffentlichung des abgebildeten Elements (z. B. Bilddiagramm) hinzugefügt.

  6. Plugin-Elemente können keine von Benutzern erstellten js-Dateien verwenden.

  7. Die Datalizer Registerkarte im Link hinzufügen Bildschirm ist für Link-Elemente nicht verfügbar (wird nicht angezeigt).

Echtzeit-Datenverbindung

  1. Die folgenden Funktionen in Bezug auf die Echtzeit-Datenverbindung sind je nach Edition verfügbar:

    • Echtzeit-Datenverbindung Bildschirm in den Systemeinstellungen

    • Echtzeit-Datenverbindung Registerkarte in den GEO-Artikeleigenschaften

    • Echtzeitanalyse ( Echtzeitanalyse Bildschirm angezeigt, wenn Analyse wird auf der ausgewählt Datenquellen-Editor Bildschirm)

    • Datenquelle auswählen Bildschirm - Systemdatenquellen - Echtzeit

    • Echtzeit-Datenverbindungs-Web-API

    • MB IoT-Agent

Echtzeit-Alarm

  1. Das Mindestausführungsintervall der Warnungsüberwachung der Echtzeitwarnungsfunktionen variiert je nach Edition ( Ausführungszyklus auf der Echtzeit-Alarm Registerkarte des Vorstand Bildschirm).

  2. Von den Realtime Alert-Funktionen sind die folgenden Alert-Aktionen nicht verfügbar (werden nicht angezeigt).

    • Erweiterungsprogramm ausführen

    • Serverprogramm ausführen

Modell

  1. Die maximale Anzahl von Datensätzen, die in der durch Auswahl von JOIN als Datenverknüpfungsmethode erstellten Dimensionstabelle verarbeitet werden können, beträgt 100.000 pro Tabelle.

  2. In der Aufgabenstellung des Modells gilt die folgende Spezifikation.

    • Die maximale Wartezeit (Timeout) bis zur Ausführung der Aufgabe beträgt 60 Minuten.

    • Die maximale Wartezeit vor dem Timeout während der Ausführung beträgt 10 Minuten.

    • Die maximale Anzahl der geplanten Ausführungszeit beträgt 48.

  3. Als Datenspeicherort des Modells kann nur "DataStorage" ausgewählt werden. (Weder Datei-Connector nochDr.Sum werden als Optionen angezeigt.) Wenn Sie jedoch über eine In-Memory-OLAP-Option verfügen, können Sie auch die In-Memory-Tabelle als Speicherort auswählen.

Zurückschreiben von Daten

  1. ZumMotionBoard Cloud for Salesforce , gibt es folgende Einschränkungen beim Zurückschreiben von Daten inSalesforce Objekte:

    • Es können mehrere Elemente angegeben werden in Schlüssel aktualisieren auf der Datenbankeingabe Bildschirm, aber nur das ausgewählte oberste Element ist gültig.

    • Wenn Sie andere Elemente als IDs in angeben möchten Schlüssel aktualisieren auf der Datenbankeingabe Bildschirm, müssen Sie auswählen Legen Sie dieses Feld als eindeutige Datensatzkennung von einem externen System fest inSalesforce die Einstellungen.

    • In dem Validierungseinstellungen Bildschirm können Sie Eingabebeschränkungen für Elemente festlegen, aber abhängig von den Einstellungen inSalesforce Objekten sind die angegebenen Eingabebeschränkungen möglicherweise nicht gültig (eventuell um den Einstellungen in zu folgen).Salesforce Gegenstände).

    • Bei einer kombinierten Datenquelle können Sie nur in die Hauptdatenquelle (DS1) zurückschreiben.

    • Um Daten für das virtuelle Objekt (wie Aktivität) zurückzuschreiben, sollte "ToDo" oder "Action" verwendet werden.

Berichtsausgabe

  1. Funktionen und Bildschirme im Zusammenhang mit dem SVF-Bericht sind verfügbar (angezeigt), wenn Sie SVF Cloud abonnieren.

  2. Funktionen und Bildschirme zu Excel-Berichten können als Standardfunktionen verwendet und angezeigt werden. (Sie sind keine Optionen.)

  3. Funktionen und Bildschirme zu PowerPoint-Berichten können als Standardfunktionen verwendet und angezeigt werden. (Sie sind keine Optionen.)

  4. Die für die Ausgabe von SVF-Berichten verfügbaren Formate entsprechen den Formaten, die für die Ausgabe in SVF Cloud verfügbar sind.

  5. Die maximale Wartezeit (Timeout) bis zur Ausführung der Aufgabe zum Verteilen von Berichten beträgt 60 Minuten.

Client-Anwendung

  1. Das Rechtsklick-Menü und die Neu Schaltflächen sind nicht verfügbar, wenn der Bildschirm zur Manipulation der Datenspeicherung ( Datenspeicher ist ausgewählt in Gegenstandsart ) wird angezeigt inMotionBoard Agent .

  2. Der Anwendungsname für mobile Geräte lautet "MotionBoard Mobile " für die On-Premise-Version und "MotionBoard Cloud Mobile " für die Cloud-Version. Die Namen sind unterschiedlich, aber die Funktionen sind gleich. (Nur die registrierten Server-URLs unterscheiden sich.)

Andere

  1. Funktionen im Zusammenhang mit In-Memory-OLAP und Bridge-Dienst sind je nach Edition oder Option verfügbar.

  2. Der Verbunddienst ist nicht verfügbar.

  3. Serverordner auf der In Ordner speichern Registerkarte auf der Detaillierte Aufgabeneinstellungen Bildschirm ist nicht verfügbar (wird nicht angezeigt).

  4. Sie können die verschiedenen Einstellungen in Bezug auf . nicht konfigurierenRC Service .

  5. Der integrierte Administratorbenutzer (admin@local) ist nicht verfügbar.

  6. Einige Dateiconnectors sind je nach Edition oder Option nicht verfügbar.

  7. Plug-Ins (Erweiterungsprogramme) sind nicht verfügbar.

  8. Befehlszeilentools sind nicht verfügbar.

  9. InMotionBoard Cloud , können Sie die verschiedenen Einstellungen auf der Serverseite, die in Referenz zur Systemverwaltung beschrieben sind (z. B. Ändern der Speicherzuweisungsmenge und Ändern des Ports), nicht konfigurieren.

  10. Die maximale Anzahl von Tabellenkalkulationszeilen, die beim Herunterladen einer Excel-Datei oder Ausgabe eines Excel-Berichts aus einem Tabellenkalkulationselement ausgegeben werden können, beträgt 100.000 Zeilen (Sie können den Wert nicht ändern).

  11. Die Datalizer Registerkarte im Link-Board-Einstellungen Bildschirm ist nicht verfügbar (wird nicht angezeigt), wenn ein Linkboard erstellt wird.